VersicherungImpressumAGB'sDatenschutz
Sporturlaub & Aktivurlaub

     
 

Informationen zum Wandern

Eine der naturverbundensten Sportarten, das Wandern, zählt gegenwärtig zu den beliebtesten Outdoor- Aktivität der Deutschen. Gerade die Bewegung inmitten der Natur ist ein zentraler Baustein für die Gesundheit, der in unserem Alltag oft zu kurz kommt. Viele Zivilisationskrankheiten, wie z.B. Rücken- und Gelenkprobleme, Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes usw. sind neben einer falschen Ernährung in erster Linie auf Bewegungsmangel zurückzuführen.

Das Wandern ist eine gelenkschonende Bewegungsart, die eine Durchflutung des gesamten Körpers mit Sauerstoff bewirkt. So können nicht nur Herz, Kreislauf, Immunsystem und Muskulatur gestärkt, sondern auch die Konzentration und Belastungsgrenzen positiv beeinflußt werden. Emotionalen Anspannungen, Stress oder Reizüberflutungen aus dem Alltag können durch das Wandern in der reizarmen Natur, insbesondere im Wald weitgehend abgebaut werden.

Darüber hinaus ist das Wandern für alle Altersklassen geeignet. Besonders beliebt ist das Wandern bei den aktiven 50+, aber auch immer mehr Familien und Singles begeistern sich, insbesondere in Verbindung mit kleinen Highlights wie Picknick, Grillen oder sportlichen Aktivitäten, für das Wandern. Im Gegensatz zu monotonen, kontrollierten Bewegungen im Fitnessstudio aktiviert das Wandern alle Sinne des Menschen. Es wirkt entspannend und wohltuend für Körper, Geist und Seele. Das Wandern in Gruppen fördert zudem soziale Kontakte. Es verbindet in Partnerschaft, Freundeskreis und Verein.

Wanderer sind häufig reiseerfahren und anspruchsvoll. Sie legen Wert auf gut ausgebaute, gesicherte und ausgeschilderte Wanderwege in einer attraktiven Umgebung sowie auf eine gute Versorgung durch freundliche Gastgeber. Ausreichende Schutz- und Ausruhmöglichkeiten sowie eventuell gastronomische Einrichtungen entlang des Weges beeinflussen die Qualität des Wandererlebnisses positiv. Mit diesen Einrichtungen versehene Fernwanderwege ermöglichen sogar einen Wanderurlaub, bei dem Distanzen von mehreren hundert Kilometer überbrückt werden. Beispielhaft sei der nordspanische Jakobsweg mit dem Ziel Santiago de Compostela genannt, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut und mehr als 700 Kilometer lang ist.

Ein neuer Trend beim Wandern ist das Einbeziehen von Bildungsaspekten. Durch interessant und abwechslungsreich gestaltete Lehrpfade mit Informationstafeln oder den Einsatz von Wanderführern (neudeutsch: Ranger), die über Geographie, Historie sowie Flora und Fauna der bewanderten Region informieren, wird der Wanderausflug zu einem besonderen Erlebnis.

Als Wanderausrüstung genügt zumeist festes, bequemes Schuhwerk sowie eine atmungsaktive und wetterfeste Kleidung. Darüber hinaus sollte eine übersichtliche Wanderkarte nicht fehlen. Die Verpflegung und insbesondere die Versorgung mit ausreichend Flüssigkeit sollte frühzeitig gesichert sein. Aus diesem Grund kann es nie schaden, eine Flasche mit frischem Wasser mit sich zu führen.

[Buchbare Angebote für einen Wanderurlaub]

     
   

[Nordic Walking Urlaub] [Golfurlaub] [Wanderurlaub] [Fahrradurlaub] [Tennisurlaub]
WebWirInfos